Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

MagyarEnglishRussianGerman

Historie


Das auf eine 160-j√§hrige Vergangenheit zur√ľckblickende ungarische Unternehmen Ganz Motor GmbH produziert Komponenten f√ľr Schienenfahrzeuge. Seine T√§tigkeit √ľbt als Tochtergesellschaft der Ganz Holding AG aus. 



Die im Konzern angehauenen Erfahrungen sind zu erwähnen, weil sie unsere Zukunft gewährleisten. Die Kenntnisse der hervorragenden und bekannten Fachleute (András Mechwart, Kálmán Kandó, György Jendrassik) ermöglichten, dass die von Ganz gelieferten Fahrzeuge in 38 Länder, auf allen Kontinenten bekannt wurden.



Es gab Meilensteine im Leben des Unternehmens: in der Schweiz geborener √Ābrah√°m Ganz gr√ľndete im Jahre 1844 das Ganz Konzern, im Jahre 1870 kam M√ĀVAG (Maschinenfabrik der K√∂niglichen Ungarischen Staatseisenbahnen) zustande. Diese Firmen waren zuerst separat t√§tig, dann schlie√üen sich im Jahre 1959 unter dem Namen Ganz-M√ĀVAG zusammen. Das Unternehmen konnte seine T√§tigkeit mit gemeinsamer Anstrengung, st√§ndigen Entwicklungen und Anwendung von Spitzentechnologie erweitern: Dampflokomotiven, diesel-und elektrisch angetriebenen Schienenfahrzeuge (Lokomotiven, Triebwagen, Bahnen und U-Bahnen) wurden hergestellt. Neben der Entwicklung und Lieferung von Triebfahrzeugen, Dieselmotoren und Getrieben wurden Schlappfahrzeugen und Personen-und G√ľtewagen, die dem Niveau des Zeitalters entsprachen, hergestellt.



Im Jahre 1988 wurde Ganz-M√ĀVAG in unabh√§ngigen Tochtergesellschaften aufgesplittet, die die Herstellungstechnik, und technische Traditionen und das geistige Eigentum erbten. Ganz Hunslet AG, Ganz Vagon GmbH besch√§ftigte sich mit dem Fahrzeugbau, w√§hrend sich das Unternehmen Ganz G√©pgy√°r mit dem Maschinenbau. Seit 1991 fungiert Ganz als Holding mit diversen Tochtergesellschaften, die sich mit Herstellung, Dienstleistungen, Entwicklungen und Handel besch√§ftigen.



Ganz Holding AG gr√ľndete Ganz Motor GmbH im Jahre 1991, die die T√§tigkeit der inzwischen abgeschaffenen Ganz David Brown GmbH und Ganz Vagon GmbH fortsetzte. Aus technologischer Sicht ist die Firme durch den Einzel-und Kleinserienbau gekennzeichnet. Sie verf√ľgt √ľber vielf√§ltige Maschinen, qualifizierte Fachkr√§fte, einen auf die Ver√§nderungen flexiblen reagierenden Hintergrund, der die W√ľnsche der Einzelkunden durch st√§ndige Entwicklungen rasch erf√ľllen k√∂nnen.

Ganz Holding AG ist der Rechtsnachfolger und Alleinbesitzer des geistigen Eigentums von Ganz, M√ĀVAG, Ganz Vas√ļti J√°rmŇĪgy√°r AG, Ganz Hunslet AG, und Ganz Vagon GmbH, und gew√§hrleistet der Ganz Motor GmbH Recht auf Anwendung von Dokumentationen, Know-How, Herstellung im Zusammenhang mit Schienenfahrzeugen. Unsere Firme strebt danach, mit der Beachtung den 160-j√§hrigen Traditionen, bzw. den Heraus-forderungen der Gegenwart und der Zukunft die Kundenbed√ľrfnisse durch Kooperation und Inno-vation zu befriedigen. Wir haben es zum Zielgesetzt, eine bedeutende Rolle auf der Ebene des ungarischen Maschinenbaus im 21 Jahrhundert zu spielen, die Wettbewerbsf√§higkeit zu entwickeln und das internationale Ansehen zusteigern.